nadja häupl

architektin


Wettbewerb 2005

2.Phase Ankauf

mit Catharina Förster

Ziel war eine überzeugende Lösung für die ausgelobte große einhüftige Nutzungserweiterung an einen klassischen, frei im Park stehenden Solitär. Als Passstück fügt sich der Neubau direkt an den Bestand, in der Straßenflucht sich zurücknehmend, aber zum Park hin in eigenständiger Wirkung.

Kunsthalle Gartenblick
<  >
>>